Montag, November 27, 2006

Bartender: Shaken or stirred?
James Bond: Do I look like I give a damn?

Dieser Dialog sagt alles über den neuen Bond aus. Die Spielereien der Vergangenheit sind vorbei, hier geht es realistischer zur Sache als in allen Vorgängern.

Dieser Bond hat Kanten und Ecken, hat Charakter etwas was Roger Moore fehlte , der in meinem Augen sowie so eine totale Fehlbesatzung war.

Dainel Craig gibt James Bond etwas, was Ihm seit Sean Connery fehlte. Eine Persönlichkeit. Man leidet und liebt mit Ihm, er ist keine Abziehfigur mehr, er hat endlich Tiefe. Wenn Bond sich nach dem Kampf , das Blut von den Handen wäscht, ist das Gesicht gezeichnet von dem Spüren des Todeskampf. Und man sieht es Ihm in den Augen an, das es kein Spaß war.

Und das wichtigstes von allen, dieser Bond verwandelt den Salonlowen wieder in ein Raubtier.


Ach ja Marius es gab schon zwei Verfilmung von Casino Royal:


Einmal die mit David Niven als James Bond

Und diese hier für CBS


Und zum Schluss der Klassiker unter allen Bond Zitaten:


James Bond: Do you expect me to talk?
Auric Goldfinger: No, Mr. Bond. I expect you to die.



Kommentare:

suicide hat gesagt…

Ahh, die Antwort auf die geschüttelt Frage fand ich genial. Da hat doch jeder die Standard Antwort erwartet und dann der Spruch. Hehe, ganz großes Tennis!

actionman hat gesagt…

Ja der Film war endlich mal wieder ein Film, wo man nach dem Kino nicht das Gefühl hatte 9 Euro weggeworfen zuhaben.