Samstag, Dezember 22, 2007

Freitag, Dezember 14, 2007

Ash rocks.

Beim Peter gefunden, kleines Quiz "Welcher Horrorfilm Charakter bist Du?"

Dienstag, Dezember 11, 2007

I have wings.

Ich bin Lt. Pete 'Maverick' Mitchell , Gott ist Ace Combat 6 ein Brett. So muss Kenny Loggins - Danger Zone lauter machen.


Goose halt durch, bin schon unterwegs.

Mittwoch, Dezember 05, 2007

After the krankenhaus

So seit ein paar Tagen wieder in Freiheit, sprich aus dem Krankenhaus. Und da ich noch ein paar Tage Zuhause verbringe bis ich nächste Woche wieder arbeiten gehen. Dachte ich mir , das ich mal Ordnung in meine DVD , Games und Büchersammlung bringe.

Tja das Problem ist nur das sich diese Jahr dank neuer Konsolen, so viele Medien in meine Sammlung gekommen sind. Das der Platz nicht mehr reicht und ich heute erst mal ein neues Regal gekauft habe.

Wenn das so weiter geht, brauche ich nächstes Jahr eine neue Wohnung.

Das sind nur die Xbox 360ig Spiele

Freitag, November 30, 2007

Bin wieder da.

Moin Moin,

war im Krankenhaus , nun bin ich erst mal wieder Zuhause. Gott sei dank. Mehr spähter.

Dienstag, November 20, 2007

Assassin´s Creed - Meilenstein ?

Willkommen im Land der enttäuschenden Erwartungen.

Leider muss ich mein Kritik zu Assassin´s Creed so beginnen. Denn ich muss sagen das ich von AC enttäuschend bin. Nein ich hatte keine zu hohen Erwartungen , ich hoffte nur auf ein sehr gutes Spiel.

Was wirklich schade ist, denn dieses Spiel hätte so gut werden können. Aber lassen wir das.

Und zählen mal auf warum das Spiel , nicht das halt was es verspricht.

Ersten es wiederholt sich, zweites es artet in Arbeit aus. Drittes es fehlt leider die Tiefe die es zu einem Meisterwerk gemacht hätte.

Zu Eins und Zwei, ist man am Anfang noch überwältigt von der graphischen Pracht die einem auf dem TV entgegen strählt, merkt man nach ca. ein bis zwei Stunden, das man immer genau das gleich macht, das wäre ja nicht so schlimm. Da man in vielen Spielen ja eigentlich immer das selbe macht.

Aber AC bringt es fertigt jede Spielelement welches man in verlauf der ersten Stunden lernt, wirklich zu Tode laufen zu lassen. Turm erklimmen um die Karte aufzudecken, Informanten bestehlen, usw. Man bekommt es immer und immer wieder vor gesetzt.

Beispiel gefällig , man kommt in die Stadt besucht das ansässige Assassinen-Büro, erklimmt ein Paar Türme und besorgt sich die Informationen die man braucht um das Attentat zu begehen.

Die Information holt man sich auf folgende Arten: Diebstahl, belauschen sowie das Verhöre. Oder Aufgaben für einen örtlichen Assassinen begehen ( Dies sind leider auch immer die selben Sachen ). Dann geht es zum Tatort und Ende. So lauft das überall ab.

Da man von sechs Information meinst nur drei braucht , holt man sich auch nur diese drei.

Das selbe gilt für das Aufdecken der Karte, man klettern nur doch auf die Türme die man wirklich braucht und Ende.

Gott was hatte man für Aufgaben einbauen können statt die Jungs immer nur zu beklauen.
Hatte man sie ja auch mal verflogen können um dann zu sehen mit wem sie sich treffen. Oder Wachen bestechen , usw. Aber nein es lauft immer nach dem gleichen Schema ab.

Auch die Zusatzaufgaben , wie das Helfen der Bürger in den verschieden Städten sind immer das Gleiche. Auch hier hatte man etwas mehr einbauen können. Wie kleine Aufgaben für die Bürger, zum Beispiel einen Bettler helfen , damit diese dann Wachen ablenken und so weiter.

Auch das Verstecken im Heu. Es hatte ja auch mal ein Markständ oder eine Kiste sein konnen um den Wachen zuentkommen. Aber nein dafür gibt es ja über all Heuhaufen.

Ich als Wache würde ja nie auf die Idee kommen das sich jemand in einen Heuhaufen verstecken könnte. Und darum würde ich dort niemals nach ihm suchen.

Das schlimmste ist aber eigentlich das dass Spiele seine Möglichkeiten die diese Welt bietet nicht ausschöpft. Man hat hier eine unverbrauchte Spielwiese und macht nicht daraus. Statt dessen baut man nur wunderschöne Postkarten. Aber wirkliche Spielerische Tiefe findet man nicht, schade. Denn gerade die Zeit der Kreuzzüge hatte doch Platz gehabt für kleine Nebenaufgaben und Geschichten. Die Free Running Funktion schreit gerade danach, Ort zu erkunden. Nein man vergibt diese Chance und baut statt dessen immer ein und die selben Aufgaben ein. Meine Herrn so einfallslos kann man doch eigentlich nicht so oder ?

Fazit:

Sagen wir es mal so das Spiel hat gute Ansetze, aber es hatte etwas mehr sein können. Und gerade da es ein Vorzeigetitle für Ubisoft sein sollte , hatte ich solche Fehler im Design nicht für Möglich gehalten.

Versteht mich nicht falsch AC ist kein schlechtes Spiel , es verschenkt nur seine Möglichkeiten, es ist ganz gut. Aber mit etwas mehr Mut und Liebe zum Detail hatte es eine Meilenstein werden können. So ist es nur ein Spiel welches eine atemberaubende Grafik hat und nicht mehr leider.

Ein Spiel welches man rausholt um mit seinem HD TV anzugeben. Es ist wie einen Zeitungscomic, der für sich gerne 2 Minuten unterhalt, aber nie die Tiefe eines "Dark Knight returns" erreicht.

Mal schauen , hoffen wir das Ubisoft für Teil Zwei ihre Hausaufgaben macht.

Donnerstag, November 15, 2007

Assassin´s Creed


Bin halt ein Nerd ;D

Mittwoch, Oktober 31, 2007

Blame Halo 3


http://view.break.com/390565 - Watch more free videos

Angriff der Discopumper oder warum Mann beim Trainieren wie am Stieß schreit.

Gestern ist es passiert uns ist der Geduldsfaden gerissen, wir konnten nicht mehr.

Aber was ist passiert, nun ja wie ich mal geschrieben habe, gehe ich ja jetzt wieder regelmäßig zum Sport. Und leider gib es wie in allen Bereichen des Lebens, solche und solche.

In Kraftsport gibt es halt die Discopumper, nun was ist ein Discopumper.

Da stellen wir uns mal ganz doof an, ein Discopumper ist kleines Tierchen der meinst Männlichen Gattung des Homos Doofies Assi , der nur Brust und Bizeps trainiert, den Rest links liegen lasst. Und das Wichtes am Discopumper ist der Urschrei bei der Übung. Damit auch jeder mitbekommt wie geil er pumpen kann.

Die Jungs sehen dann immer aus wie Hulk auf Streichholzer.

Nun ja gestern waren wieder ein paar von den Jungs da, und ließen wieder Ihr Urschreie durch den Raum hallen. Tja leider hatten sie sich den falschen Tag aufgesucht. Uns ging das so richtig auf die Nerven. Anfang ging es eigentlich nur mir auf die Nerven, und meistens kann ich meine Klappe nicht halten. Also auf sie mit Gebrüll, hin zur Horde und angefragt ab das auch ohne Geburtsschreie eines Walrosses ging.

Okay es kam die Typische Antwort von Leuten ohne Hirn. “Ob ich ein Problem hatte. ” , bevor ich etwas antworten könnte, kämm von hinten die Antwort “Ja haben wir alle hier. ”

Das Gesicht von den Discopumpern , war ne Millionen Dollar wert. Als die merkten das ich nicht allein da stand, sondern so zehn Leute mit mir. Danach hatten wir unsere Ruhe und konnten endlich Trainieren.

Gott sein danke, bekomme ich diese Arschlöcher nicht so oft mit. Aber wenn sie da sind , Pain in the ass. Warum gibt es nur soviel Hohlbirnen.

Mittwoch, Oktober 24, 2007

Entscheidungen

Immer diese schweren Entscheidungen die man als Spieler zufallen hat.

Dienstag, Oktober 23, 2007

Freitag, Oktober 19, 2007

Der heilige Gral der Action Rollenspiele oder warum Hellgate: London nicht das Maß aller Dinge ist.

Gestern ist die Demo zu Hellgate London erschienen und ich hab sie mir direkt besorgt. Denn ich wollte endlich wissen was an dem Hype den die Press über das Spiel verbreitet dran ist.

Mein Char nach 30 Minuten Langeweile

Kommen wir zum Spiel, erst mal die Grafik denn das Auge spielt ja mit, klasse Grautöne , und da noch mehr Grau und super Graue Zombies auf Grauer Strasse , klasse und noch mehr Graue Vieher am grauen Himmel. Super....

Such den grauen Zombie

Und das ist nur die Außenweltgrafik, die beiden Innenlevel, war tja halt auch grau. Ich glaube besorg dem Chefgrafiker mal ein paar Farben.

Tolle Inneneinrichtung und die Farben....

Der Sound, mmmh ein Paar Sprachfetzen sind in der Demo, der Rest Text. Genau wie bei Diablo aber das ist ja eigentlich schon Steinzeit, das geht heute besser.

Das eigentlich Spiel, habe ich als Marksman und Bladenmaster gespielt. Als Marksman ist es ein Egoshooter mit der übelsten Gegner KI die je gesehen habe. Man schießt den Gegner an und was macht der rennt in einer geraden Linie auf einen zu. Klasse dafür muss ich echt nicht zielen können. Das macht ja fast jeder billig Shooter besser.

Beispiel die Quest mit dem Holzbein, auch so ein super Einfall, Jungs der Zug ist echt abgefahren. Keine Quest mehr mit dem kleinen Jungen und dem Holzbein. Bitte ich kann es nicht mehr sehen bitte.

Mmmh Holzbein, warte ich frag mal Wirp in Tristram

Zurück zu der einfallsreichen Gegnern, mann findet den Questgegner schießt oder greift ihn mit dem Schwert an. Und dann rennt man nur Rückwarts bis er Tod umfallt. Super , das ist die Spielerische Herausforderung des 21sten Jahrhunderts. Wow Flagshipstudios Hut ab das konnten die Gegner schon in Castle Wolfenstein 3D und in Ultima Underworld.

Wah der böse Holzbeinrauber , rennt direkt auf mich zu. Hilfe Hilfe

Ich hab es bei beiden Male durchspielen, der recht kurzen Demo nicht geschafft einmal zu sterben, und ich habe es mit dem Blademaster wirklich versucht, bin in alle Gegnergruppen rein gelaufen.

Die Demo war zu keinem Zeitpunkt ein wirklich Herausforderung sonder Monotonie pur. Nur stumpfes Gegner niedermachen.

Mein Fazit zu Hellgate : Chance verpasst was wirklich Neues zumachen. Nur ein Diablo Klon in schlechter 3D Grafik abzuliefern reicht nicht. Es gibt in der ganzen Demo nicht wirklich neues,
keine Fahrzeuge, keine Begleiter die mit dir Kämpfen nichts.

Kaum stehe ich hier, kommen sie von ....

Selbst die Questgeber stehen wie in Diablo 2 doofe in der Gegend rum und bewegen sich keinen Zentimeter. Also ein Rebellenbasis stell ich mir anders vor, nicht als Stehparty.

Bewegt euch, ist gut für die Figur

Gott was habt ihr uns dieses Spiel schmackhaft gemacht, es sollte Diablo 2 endlich vom Thor stoßen , es sollte klasse Grafik haben, super Sound und Musik, durchdachte Quest. Es sollte der König der Action RPGs werden. Der Heilige Gral , alle Träume der Spieler an einem Diablo 2 Nachfolger sollten erfüllt werden. Und was liefert ihr ab. Diablo 2 in Grauer 3D Grafik. Ne so nicht.

Aber danke Flagshipstudios für die Demo, so hab ich Geld gespart.

Dienstag, Oktober 16, 2007

Montag, Oktober 15, 2007

Es gibt einen Gott....

oder sagen wir so Tim Schafer macht ein Spiel, das sich jeder der mit Metal aufgewachsen ist nur wünschen kann.
Der Held wird von Jack Black gesprochen, und die Mucke klingt auch schon sehr gut.

Soundtrack mit Liedern von Black Sabbath, Kiss, Candlemass and Killenstein. Rob Halford, Zakk Wylde, Skolde, Wolfmother, Judas Priest und Ronnie James Dio.

Mehr Infos und Bilder auf onipepper.

Freitag, Oktober 12, 2007

Der Anfang vom Ende.

So es ist soweit. Den Deutsche Mündigen Bürger gibst es ja eigentlich schon lang nicht mehr. Aber nun verbieten sie uns , so gesehen auch noch das Spielen.

Bundesfamilienministerin von der Leyen hatte schon zuvor schärfere Prüfverfahren bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien plädiert. "Spiele, in denen deutlich visualisierte Gewaltanwendung mit 'Leben sammeln' oder Erreichen eines weiteren Levels belohnt wird, oder in denen Mord- oder Metzelszenen detailliert dargestellt werden, kommen auf den Index", sagte die Bundesfamilienministerin anlässlich der Vorstellung des Sofortprogramms.
Quelle: Spiegel Online

Danke Frau Leyen das trifft auf fast jedes Spiel zu. Super Job gemacht....

DIESER STAAT KANN MICH AM ARSCH LECKEN !

Ihr bekommt von mir keine Mehrwertsteuer mehr, die irgendwie mit meinem Hobby zutun hat. Spiele und Hardware werden nur noch im Ausland gekauft. Sorry kleiner Software Laden in der Köln Innenstadt.

Danke Frau Leyen, wie Weltfremd sind sie eigentlich , das gilt auch für Ihre Mitarbeiter.

Ach ja Herr Schäuble ich rufe hiermit zum Widerstand auf. Wenn ihre Mitarbeiter den Bundestrojaner bei mir aufspielen möchten. Dieses Wochenende ist schlecht, mein Rechner ist dann nicht Zuhause. Kommen Sie doch bitte am Montag vorbei.

Update : Jetzt auch das noch "Bundesregierung will Kinder als Lockvogel einsetzen"

Wisst ihr was ihr habt doch alle den AR*piep* auf, oder gibt es nichts wichtigers für euch zutun. Ihr schmeisst meine Steuergelder für diesen Miest raus. Gott hab ich den Kaffee auf.

Das Maß ist voll, ich suche mir ne Stelle im Ausland , wenns sein muss sogar Österreich, aber was hier an Bürger bevormundung abgeht , das passt auf keine Kuhhaut.

Erst der Stasirolli und nun die Leyen , ich halts nicht mehr aus. aaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Update Zwei: Das sollte unsere Jugendhüter in Berlin mal lesen "EU und die Killerspiele"

Donnerstag, Oktober 11, 2007

H3 Model Generator

Eine Seite gefunden auf der man sich die Rüstungsteile von Halo 3 anschauen kann.


Hier ist der Link : Halo 3 Model Generator

Viel Spass mit dem Teil.

Mittwoch, Oktober 10, 2007

Halo 3 "Gravesite"



Sorry ich musste das veröfftentlichen, ging nicht anders. Bin halt ein Fanboy. :D

Feigning Interest

Moin Moin,

so alle die an die Liebe , Ehrlichkeit und das große Glück glauben jetzt weg gehen.

Alle anderen die die ganz Wahrheit ertragen können hier bleiben.

Achja das ganze ist naturlich nicht PC. :D

Dienstag, Oktober 09, 2007

Der gelbe Barbar.

So nun mal einen Eintrag ohne Halo , denn auf XBL sind zwei neue Demos erschienen. Okay für Deutschland eigentlich nur eine, fangen wir mal an.

Zuerst mit den Simpsons, das neue Spiel komm von EA und wird noch vor den Fest der Liebe auf den Mark geworfen.

Zu der Serie von Matt Groening , gibt es ja schon ein paar Spiele die aber nie so richtig überzeugt haben. Und leider sieht es mit dem neuen Spiel auch nicht besser aus.

Zuerst die guten Sachen Grafik und Sound können locker mit der Trickserie aus dem Fernsehen mithalten, aber leider wär's das denn auch schon. Denn der Rest der Demo hat meine Vorfreude auf ein gutes Simpsonsspiel den Klo runter gespült.

Die Steuer ist zwar okay, aber das eigentlich Spiel kann nicht überzeugen. Ich lief mit Homer und Bart durch Springfield und sollte einen Roboterjungen aufhalten. Aber irgendwie kann bei der ganzen Sache kein richtiger Spaß auf. Nach 10 Minuten hab ich aus gemacht.

Das war es, kein Simpsons Spiel für den Actionman. Schade und ich hatte mich so darauf gefreut.


Kommen wir zu Conan, dem neuen Metzelspiel von THQ. Die Demo gibt es leider nicht in Deutschland und hier in den Läden gibt es auch nur eine 16iger Version des Spiels.

Aber ich hatte Glück und konnte mir gestern noch die Demo ziehen. Und hey die machte im Gegensatz zu der Simpsons Demo richtig Spaß.

Okay sie ist blutiger als ein Steak auf meinem Grill im Sommer und es fliegen mehr Fleischstücke durch die Gegend als beim Weihnachtsessen unseres Clans, aber hey was sollst wir sind über 18.

Zum Spiel, Conan ist ein God of War Klon , sieht nicht ganz so gut aus wie das Original. Ist aber auf der Xbox 360 der erste Vertreter dieser Spielart. Und macht dafür seinen Job nicht schlecht.

Im kurzen Demolevel muss Conan ein paar Seeleute retten, dafür kämpft er sich durch Horden von Piraten. Diese verlieren dafür ein paar Arme und ihre Kopfe. Das Teil macht soviel Spaß das ich diesen Demolevel gestern so funf mal gespielt habe , nur um zuschauen auf viel Arten ich mich durch die Schlachtplatte kämpfen kann.

Diese Demo hat , im Gegensatz zur Simpsons Demo , das geschafft was ein Demo machen soll. Mich dazu bewegt mir das Original zu bestellen. In England , dann ich hab keine Lust auf eine blutarme deutsche Version.

Update: Im Internet wird geschrieben das die Grafik von Conan wohl nicht Next Gen ist. Ja und das Spiel macht Spass. Jungs Grafik ist nicht alles, klar kann sie ab und zu ein Spiel vor der Null Number retten. Und ein Spiel wo Grafik , Sound und Spielspass zusammen treffen und richtig top sind, macht meist doppelt soviel Spass. Aber halt nicht immer.

Donnerstag, Oktober 04, 2007

Halo 3 : Password ?

Bungie Easteregg

***** SPOILER ***** SPOILER *****




Dienstag, Oktober 02, 2007

Warum Halo 3 wichtig ist.

So was soll die Frage werden sich einige denken, klar ist Halo 3 wichtig. Es ist der Systemseller für die 360ig. Und das größte Mediending für MS , seit der Erfindung des Gummibaums.

Das ist auch richtig, aber Halo 3 ist auch in einem anderen Punkt wichtig und zwar für uns Hardcore Gamer (Gott wie ich dieses Wort hasse). Denn es zeigt das wir die immer noch die kaufkräftigste Gruppe der Spieler sind. Wir rennen in den Laden und kaufen 100 Euro teurere Special Edition , wir warten 24 Stunden vor einem Laden auf das Erscheinen einer neuen Konsolen. Wir leben Spiele.

Denn bei aller Liebe für die neue Zielgruppe der Causal Gamer , nennen wir sie lieber Gelegenheitsspieler. Diese Spieler werden nicht für den Umsatz sorgen die sich alle Hersteller wünschen.

Die kaufen sich eine Wii und dann 2 -3 Spiele für das ganze Jahr , das war es Ende aus.

Das beste Beispiel dafür ist die PS2 mit Singstar , ich mochte nicht wissen wie viele Menschen sich die Maschine mit diesem Spiel gekauft haben und danach nichts anders mehr. In meinem Bekanntenkreis gibt es alleine vier Leute, die nur Singstar ab und zu mal spielen, und dann verstaubt die Kiste im Wohnzimmer.

Klar hat Singstar für Sony , Konsolen verkauft und nicht in kleinen Mengen, aber was nütz mir eine breite Masse von toten Konsolen, die nur alle hundert Jähre mal ein neues Spiel kaufen.

Es ist zwar wunderbar, das sich durch die Gelegenheitsspieler, Konsolen in Bereiche eindringen wo noch nie vorher eine Konsole war, aber man sollte mit bei alledem nicht die Hauptzielgruppe aus den Augen verlieren.

Bestes Beispiel die Wii, bis hier endlich mal richtige Spiele raus kamen, die keine Minispielsammelung war, verging mal locker ein halbes Jahr. Und wenn ich mir die Menge von Wiis anschaue die in der letzten Zeit bei Ebay den Besitzer gewechselt haben. Kann man davon ausgehen das ein paar Spieler, einfach die Schnauze voll hatten, eine Ewigkeit auf das erste richtig Spiel seit Zelda zuwarten.

Meine Wii verkümmert seit ich Zelda durch habe, auch fast nur noch in der Ecke. Außer ich hab mal wieder die Bude voll, dann ist sie als Party Konsole natürlich unschlagbar. Aber als Einspielerkonsole ist sie im Moment erst mal ein Albtraum. Okay Metroid 3 kommt jetzt , aber schaut mal auf den Kalender wie haben Oktober , wann war Erscheinungstermine für die kleine Wii.

Seht ihr es, ja solange hat uns Big N , im Stich gelassen. Und sich auf die ganzen Gelegenheitsspieler gestürzt. Die auch alle brav ihre Wii gekauft haben.

Ich will ja nicht schwarz malen, aber wenn es Big N nicht schafft endlich richtige Spiele für die kleine Kiste raus zubringen, könnte ich mir gut verstellen das diese Fixierung auf die Gelegenheitsspieler nach hinten los gehen könnte.
Und darum finde ich es wichtig das sich MS immer noch auf seine Hauptzielgruppe konzentriert, auf die Spieler. Die sich in ein Spiel fast beißen, die einen Titel nicht nur so mal zwischen den Hausputz anspielen.

Sondern etwas erleben möchten.

Klar hat auch MS die neue Zielgruppe der Gelegenheitsspieler ins Auge gefasst, es gibt tolle Arcadedownloads bei Live und es kommt dieses Jahr auch ein Buzz Klone heraus. Aber man übertreibt es nicht wie so manch anderer Hersteller.

Denn MS weis , das nur wir so verrückt sind, uns jedes Jahr zehn oder mehr Spiel zu holen, und das Zubehör wie Lenkräder und so weiter. Auch ein Guitar Hero 2 für über 90 Euro holt sich nur ein Spieler der auch so zu seinem Hobby steht. Keine Gelegenheitsspieler gibt mehr als 20 - 30 Euro für ein Spiel aus.


Und darum ist Halo 3 wichtig , denn hier mit bekennt sich MS zu seiner Zielgruppe.


Danke das ist alles, möge das flamen beginnen. Achja mehr zu dem Thema in der neuen GEE.

I finshed the fight.

Halo 3 ist Zuende, die Flood gestopped und die Galaxie gerettet. Beim Zeus was für ein Kampf. Das Ende richtig großes Kino.

So jetzt kann der Multiplayer kommen. Achja sollte jeman Hilfe brauchen im Koop, einfach bescheidt sagen.

Freitag, September 28, 2007

A halo movie.


Den Film gibt es hier , anschauen und gute Laune haben.

Auf dieses Kleinod bin ich Dank der Seite von Peter gestoßen. :D

Mittwoch, September 26, 2007

Es muss nur ...

So nach dem ersten Abend Halo 3 , nun eine Zwischenbericht.

Das erst was aufkommt bei Halo 3 , ist dieses Gefühl Zuhause zu sein. Das hatte ich das letzte mal als ich Zelda auf der Wii gespielt habe, oder als ich als kleiner Junge “The return of the jedi” schaute.

Dieses kleine Glückliche Gefühl im Bauch. WOW

Okay ich bin ein Fan Boy.

Halo 3 ist nicht so rotzig und dunkel wie Darkness, es regt mich nicht zum nachdenken am Ende des Spieleabends an wie Bioshock.

Es ist Halo und das ist gut so.

Es ist fantastisches Pop Corn Kino, wie die ersten drei Teile von Star Wars (und bleibt mir mit den neuen Teilen weg , die sind bei aller Liebe Dreck). So wie es sich für einen guten Shooter gehört. Es gewinnt keinen Preis für Innovation im Spielebereich, aber das hat es nicht nötig. Es muss nur Halo sein und das kann schon schwer genug sein.

Aber es macht alles richtig.

So nun aber Ende. Muss noch sotun als würde ich Arbeiten, zwei Server muss angeschlossen werden.


Man sieht sich heute Abend auf Xbox Live.

Dienstag, September 25, 2007

Bin die Welt retten

So werde die nachsten Tag Abends nicht ansprechbar sein... Weshalb, deshalb.


***** SPOILER SPOILER *****



Halo 3 Intro

Neuer Simpsons Vorspann

Die neue Staffel fangt mit einen neuen Vorspann an.



Update: leider nicht mehr auf Youtube :(

Wie ich lernte die Bombe zu lieben.


Live aus dem Bunker, da ich gerade wieder eine taktische A-Waffe eingesetzt habe , schreibe ich diesen Bericht aus dem Bunker ca. 50 Kilometer hinter der Frontlinie.

Die Russen überrennen gerade halb Europa , die Nato versucht mit allen Mittel , die Rote Flut zurück zu drangen. Bei Marseille hatte wir nun keine andere Wahl mehr wir müssen eine taktische Nuklearwaffe einsetzen.

Was sich anhört wir Tom Clanys Buch Red Storm Rising ist in Wirklichkeit “World in Confict”. Ein Spiel welches den Kalten Krieg heiß werden lasst , und das Gerne Echtzeitstrategiespiel ein Spur actionreicher macht.

Zur Story werde ich nichts mehr groß schreiben die sollte eigentlich hinreichend bekannt sein, nur soviel böse Russen überfallen den guten Westen basta.

Das Spiel eröffnet eigentlich eine neue Schublade im Strategiebereich. Das Actionstrategiespiel, denn im Gegensatz zu Dawn of War oder C&C gibt es keinen Basisbau, es geht direkt in die Schlacht. Und man hat kaum Zeit zum Luft holen, andauert kommen über Funk Befehle rein, die Situation auf den Schlachtfeld ändert sich sekündlich.

WoC ist das wohl schnellst Strategiespiel seit langen, nicht mal “Z” war so schnell , aber warum kommt keine Hektik auf, das liegt vor allen am der Ausgewogenheit der Truppen , sowie am Interface und der Steuerung.

Das Interface ist klar und aufgeräumt , die Steuerung der Kamera erinnert an einen Ego Shooter. Ich habe bei keiner Schlacht irgendwie die Übersicht verloren. Die Truppen sind ein Musterbeispiel für Ausgewogenheit , keine Einheit ist übermächtig, es gibt immer einen Strategie oder eine Gegeneinheit. Hier merkt man den Spiele die lange Zeit der Beta an, die Nichtöffentliche sowie die Öffentliche.

Überhaupt ist der Mehrspielermodus ein Musterbeispiel wie so etwas auszusehen hat. Klasse Serversuche, sehr einfache Clanverwaltung , Teamspeak usw. Davon können sich andere Softwarehersteller ein Scheibe von abschneiden.

Grafik und Sound , Himmel sieht das Spiel gut aus, ich der Nahansicht könnte man es glatt für einen Shooter halten. Und der Ton steht der Grafik in nichts nach.

So für mich ist WoC definitiv das Strategiespiel des Jahres, klar hat es nicht die Tiefe eines Medieval II: Total War aber durch seine erfrischen Ideen bringt es neue Impulse in diese Art von Spielen. Und ich muss sagen das ist mir lieber als das Tausende Aufbauen und Kaputt machen Echtzeitstrategiespiel.

Darum in Deckung der neue Herrscher der Strategiespiele rollt an.


PS: Ich weis das es schon andere Spiele gab wo man keine Basis bauen müsste , aber das System wie man bei WoC wieder an neue finde ich einfach klasse und es passt wunderbar zur der Geschwindigkeit des Spiels.

PSS: Toll Evest hat schon Halo 3 zuhause und ich sitze auf der Arbeit...... Evest ich will ein Blog eintrag darüber lesen sofort.

Copyright des Bildes liegt bei Gamestar und Massiv Software - Sierra Online

Donnerstag, September 13, 2007

"Die Allgemeinheit muss vor Ihnen geschützt werden."

Der 12. Sept. 2007 wird in die Geschichte des Internets in Deutschland eingehen, landauf , landab feieren alle freien User ein Gerichtsurteil.

Den der Herr des Abmahnwessens in Deutschland der Münchener Rechtsanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth ist zu ½ Jahren Gefangniss verurteil worden. Leider ist das Urteil noch nicht rechtskraftig, der Weg durch die Instanzen steht dem guten Freiherr noch auf.


Trozend wird dieses Urteil, sein Wirkung haben auf die Abmahngeier in diesem Land.


Auf heise.de geht der Theard zu diesem Urteil schon in die 10.000 Bereiche.

Mittwoch, September 12, 2007

Ikaruga kommt für Xbox 360.

Yippie surfe gerade auf Joystig rum, und was lese ich da mein Lieblings Shooter kommt für die 360ig, klasse.



Und das beste Rez und Exit kommen auch. Mmmh ich brauche mehr Freizeit.

Raubkopier sind........



Ich weiss ich fang schon wieder an nur Videos zuposten , aber IT-Crowd bringen es genau auf Punkt, was diese tolle Kampagne der Film Arschlöcher ist, Scheisse einfach Scheisse.

Donnerstag, September 06, 2007

Dienstag, August 28, 2007

Leipzig Games Convention 2007 oder die Gurke im der Dose.

So da wir alle wieder Zuhause sind, schreib ich was über unseren Ausflug noch Leipzig.

Unser Hotel erwartete uns wieder wie letztes Jahr, und auch dieses Mal gibt es nichts auszusetzen, perfekter Service. Hier sei besonders das Frühstück hervorzuheben.


Nun aber zur Messe, nach den Erfahrungen vom letzten Jahr mit Samstag und Sonntag, hatten wir uns da zu entschlossen nur noch Donnerstag und Freitag die Messe zu besuchen. Und ich muss sagen das war die richtig Entscheidung.


Der erste Tag: The way of the gun.


Wir betraten so gegen 10.00 Uhr die heiligen Hallen des Spielvergnügens, und worden erst mal von Tony Hawks Teil 1000588 erschlagen (keine Ahnung welcher Teil, hat mich nie interessiert). Die Half Pipe und die da zugehörigen Lautsprecher machten einen Krawall, das man erst mal für ein paar Minuten Taub war. Es war aber ein guter Entschluss von Activision die Bühne in den Eingangsbereich der Messe zubauen, so war es in der Halle selbst nicht so laut, wie im letzten Jahr.


Zuerst ging es zu Microsoft , dort fanden wir die erste Überraschung der Messe. Die Marke Sidewinder ist wieder da. Und es ist ein Maus, die zwar ein paar gut Ideen hat, aber mich wegen ihr Form nicht überzeugen konnte. Die beiden seitenlichen Maustasten gefielen mir nicht sosehr, desweiteren fand ich die Maus sehr eckig.


Achja Halo 3 gab es im Freigebreich der Messe mit einen klasse Riesenrad.


Nun aber zum ersten richtigen Höhepunkt der Messe: Age of Conan. Yippie nicht nur bei Eidos konnte man AoC anspielen sondern auch im 18 Bereich von Microsoft, leider hatten hier die Rechner von Eidos , die selber Problem wie an ihrem Stand. Zu mehr Info zu AoC lest hier weiter.

Ach konnte man Crysis anspielen ohne erdruckt zu werden, kleine Anekdote am Rande. Die Rechner von Crytek waren wohl auf der Messe, die einzigen die jeden Abend formatiert und morgens neu aufgespielt worden. Da hatte wohl jemand Angst vor einem Sicherheitsloch.


Aber Crysis musste sich den Thorn um das beste Shooterspiel leider mit ein paar Kollegen teilen. Denn am heutigen Tag sahen wir noch Call of Duty 4 und Far Cry 2. Sowie UT 2007 , Blacksite Area 51, Strangelhold und Turok.


Wobei die grösste Enttäuschung in Sachen Shooter Haze war, man was hatte ich mich auf diesem Titel gefreut. Und als ich ihn dann endlich am Ubi Soft Stand spielen konnte. Was war das, schwammige Steuerung, ne Grafik taja sagen wir mal es gab schon bessere. Ich kann nur hoffen das die Jungs von Free Radical da noch was Arbeit rein stecken. Es wirkte sehr unfertig auf mich.


Der Hammer in Sachen Shooter war knapp Call of Duty 4 , vor Far Cry 2.


Nach den wir ein über 90 Minuten angestanden hatten, führte man uns in ein kleines Kino. Das Licht ging aus und dann brach die Hölle über uns ein. Okay Okay erst kam der bekannte Cod 4 Trailer, aber dann als ein Entwickler das Joypad der 360ig in die Hand nahm. War kaum Zeit zum Luft holen. O mein Gott, so muss ein Kriegsshooter aussehen. Über passier was, Hubschrauber über einen, Panzer rechts und Links von einen. Überall Feinde.


Es war zwar nur ein Level , aber was dort alles auf den Schlachtfeld passierte , sowas bauen andere in zwei Spielen ein. Fazit das Teil ist gekauft.


Nach Cod 4 ging es zum nächsten Shooter und das war Far Cry 2. Auch hier gab es nur ein geführten Level durch die Entwickler aber hossa. Der hatte es in sich. Ein riesiges Areal, in Afrika, Wolken ziehen über die Steppe die Laut Entwickler zu einem Wettersystem gehören. Welches wie leider nicht in Aktion sehen konnten. Aber dafür sahen wir Feuer, über das Feuer hatte ich ja schon in der Gamestar gelesen. Aber was ich jetzt sah, gab es in dieser Form noch in keinem Speil. Man zündet einen Busch an, der Wind lasst das Feuer auf das Grass überschlagen und schon hat man einen Steppenbrand. Herrlich.


Im Kampf ergeben sich durch das Feuer ganz neue Situation , da man Feinde durch Feuer einkesseln oder Ihnen den Weg abschneiden kann. Ja man kann auch mit einen Flammenwerfer Feinde anzünden, und das wird es in deutschen Version wohl so nicht geben. (Wie jeder in meinen Bekanntenkreis kaufe ich meine Spiele im Ausland)

Ansonsten braucht sich Far Cry nicht hinter Crysis zu verstecken, Vegetation und Gegenstande die man zerstören kann. Klasse Weitsicht. Tolle Effekte. Da haben die Entwickler ihre Hausaufgaben in Sachen Engine gemacht, im Gegensatz zu Free Radical.


So UT 2007 nur soviel Andy kam nach ca. 3 Stunden wieder, und hatte nur einen verklarten Blick und Sabber vor dem Mund. Da ich es nicht selbst an Spielen konnte , und mich hier auf die Erfahrung eines UT Junkies verlassen muss, sag ich mal es war Ausgezeichnet.


Am Ende dieses Messetags sah meine Einkaufsliste für Egoshooter so aus in Klamern das System wofür ich es kaufe:


Call of Duty 4 (Xbox 360)
Far Cry 2 (Xbox 360 ) (wenn es da ist , irgendwann nächstes Jahr)
Crysis (PC)
Kane & Lnych : Dead Men(Xbox 360)
Strangelhold (Xbox 360) ( Demo gespielt darum keine Messebesuch )
Blacksite Area 51 (Xbox 360) ( siehe Strangelhold )
Turok (Xbox 360) ( Spielt sich gut, wird der alten Zeiten wegen gekauft)


Bioshock taucht hier nicht auf weil das Spiel schon gekauft war und anhand der Demo für Göttlich befunden wurde.


Halo 3 ist auch nicht in der Liste, da ich einen Beta Key hatte und das Teil lange Spielen konnte. Ich muss sagen der Multiplayer rockte, leider konnte man auf der Messe nicht den Singelplayer anspielen. By the way ist natürlich auch gekauft. Masterchief for the win.


Tag 2 : Hüpfen und laufen


Da wir uns am ersten Tag hauptsächlich um das Kriegshandwerk gekümmert haben, nun zum besinnlichen und friedlichen Teil der Games Convention:

Wir fangen an mit Ratchet & Clank Future: Tools of Destruction , dieses Spiel ist wohl das einzige was mich im Moment da zu bringen könnte mir eine PS3 zu kaufen, nein MGS 4 schafft das nicht.


Hey das Teil macht einfach Laune, wir hockten bei Sony in einem Wohnzimmer rum, und spielten einen der besten Jun and Run Title der Messe. Entwickler Insomniac Games macht an diesem Spiel fast alles Richtig. Abgedrehte Gegner, tolle Sprüche von Ratchet und Clank, bekloppte Waffen usw. Das einzige was ich an dem Demo Level nicht so toll fand, war ab und zu die Kamera. Denn es konnte passiert das ein Gegner im Totenwinkel stand und man ihn nicht sah. Aber sonst rockte das Spiel. Gute eingängige Steuerung , wobei ein paar Sachen bei Sonic geklaut waren, sage nur das Gleiten auf den Gleisen.


Zu den Rest der PS3 Sytemseller sag ich nichts weiter , denn keines dieser Spiele hat mich nach dem Anzocken dazu bringen können in den nächsten Spieleladen zulaufen und mir ne PS3 zuschnappen.


MGS4 ist damit nicht gemeint, und steht über den restlichen möchtegern Systemseller.


Nach der Enttäuschung am Sony Stand (welcher schon letzes Jahr ein Flop war) ging es zu Big N.



Ja was hatte ich für Ängste das Nintendo die Wii zu Minispiel Konsole verkommen lasst, und mit Ankündigung des Wii-Fit, dachte ich das war es. Jetzt kommen nur noch Minispiel raus, wie kicke den Ball usw.


Aber Big N und der Rest der Software Welt hat die Wii fest in ihr Herz geschlossen.
Da kommen eine Menge auf uns zu. Ubisoft und EA haben Unmengen an Title in der Mache.


Bei EA freu ich mich besonders auf das neue Tiger Woods , die Steuerung ist klasse. Sehr genau und fühlt sich echt an.

Boogie ist das erste richtige Musik Spiel auf der Wii und konnte Sing Star locke den Rang ablaufen, wenn es EA richtig anstellt. Witzige Typen und klasse Musik, dazu einen witzigen Zweispieler Modus. Partyspiel was brauchst du mehr.


König der Wellen : Surf´s up von Ubisoft ist zwar ein Filmspiel, aber hat das Zeug dazu ein witziger Fun Racer zu werden, sah aus wie SSX. Konnte Spaß machen.

Die beiden Mario Spiel und unsere liebste Heldin vor / nach Lara Croft (kann mich nicht entscheiden) Samus Aran kommt endlich auch auf die Wii. So das wir als Spieler dieses Jahr noch sehr oft unsere kleine weiße Konsole anschalten werden.


Und auf Metroid Prime 3: Corruption freu ich mich fast so sehr wie auf Mass Effect und Halo 3, leider hat man auf der Messe außer den was man schon kannte nichts neues gesehen. Schade.


Das selbe galt auch für die meiden Mario Spiel. Da der Messestand von Nintendo sich voll um Wii-Fit drehte. Vielleicht sollte ich noch Angst haben wegen der Minispiel Sache.


Klar war das nicht alles was wir auf der Games Convention gesehen haben. Mir tun aber langsam die Finger vom Tippen weh. Und alles muss mal ein Ende haben.


Mehr Bilder gibt es im Flickr Album.


Bis dann

Action


PS: Nach dem Schreiben und meiner Arbeit im Garten , erlaube ich mir das hier.


Mittwoch, August 22, 2007

Leipzig kommt.


So in 9 Stunden machen wir uns auf den Weg zur Games Convention, ihr werdet hier nach den Tagen was darüber lesen können, oder während der Messe auf "Jörg Spielt" der Seite von Jörg Langer.

Bis dann Actionman

Foto von thepooldiariesvisuals aus seinem flickr Album.

Mittwoch, August 08, 2007

Fiicken oder der Stiefel ist Tod.

Erste mal ein großes Sorry das mein Blog gerade von mir mit Youtube zu gemüllt wird. Aber ich komme gerade nicht dazu meine Wochenende Trips auf Zuarbeiten. Kommt aber noch , da der Urlaub immer naher rückt. Versprochen und dann auch ein "Werner macht Sport" Eintrag.

Nun aber zur Überschrift, diese ich nicht gewählt habe um HONKS die nach gewissen Sachen bei Google suchen , hier hinzuführen. Sondern ich Gedenke einen alten Kumpel der von uns gegangen ist.

Stiefel is dead.

Nein er ist nicht ein paar Meter unter der Erde. Er ist in die Fange einer Frau geraten, und zwar der Sorte , die einen Man von seinen Alten Freunden und Bekanntenkreis trennt.
Und der Kleine lasst es mit sich machen.

Als ich in der Mittagpause, beim Surfen auf dieses kleine Kalkofe Video gestoßen bin und am Ende das "F" Wort fiel, musste ich an unseren Herr Stiefel denken.


Denn immer wenn er richtig voll war, und das ging schnell bei ihm. Beschranke sich sein gesamter Wortschatz auf das Wort "Fiiiiicccken".

Tja Stiefel , ich hoffe die Alte ist es Wert, das du alle deine Freunde vor den Kopf gestoßen hast. Viel spass bei , falls du das hier liest , du weiss wobei. Und nicht vergessen Weiber vergehen , Freunde bleiben.

Donnerstag, August 02, 2007

Futurama is back

Gerade erst beim rumklicken auf Extralife entdeckt.



Wenn es einen Gott gibt mach das es wahr ist.

Dienstag, Juli 31, 2007

Spider Pig

Nur für Ralph .... war ein klasse Samstag bis auf das Football Spiel.



und der Spider Pig Trailer.



Und wie alle singen Spider Pig......

Achja der Film war klasse, nicht der Überflieger aber klasse.

Donnerstag, Juli 26, 2007

Dein Land braucht Dich !!!

Action um unser Land sicher zumachen:

Liebe Staatsbürger, liebe Freunde - Patrioten!

Wir alle wissen, dass es eine Todsünde für einen Taliban-Mann ist, eine nackte Frau zu sehen - er muss dann Selbstmord begehen ... ausgenommen es ist seine eigene Frau.

Den Rest gib bei Kochmütze hier

Alle mit machen.

Mittwoch, Juli 18, 2007

A new hope.

So die Überschrift ist zwar bei Star Wars geklaut. Aber als ich daß, auf A Mission Deep gelesen habe , freute ich mich wie ein Schnitzel in Sonne.



Farscape kommt wieder, zwar nur als zehnteilige Webisodes, aber besser als nichts. Und wer weiß wenn die Teil einschlagen. MMMHH hoffen, auf richtige neue Folgen. :D

Quelle: A Mission Deep sowie SCI FI Channel

Dienstag, Juli 17, 2007

Noch was zum Regierungspausenclown

Sorry aber langsam kann ich diesem Mann nicht mehr für vollnehmen. Und auch den Rest der Regierung, vor ein paar Jahren hat der Kerl für seine Äußerungen den Hut nehmen müssen, oder hätte von seinem Kanzler/in so einen Einlauf bekommen das er nicht mehr laufen könnte, ups tja ist mir jetzt auch Scheissegal wie das jetzt ankommt.

Das perverse Weltbild des Dr. Wolfgang Schäuble

Freitag, Juli 13, 2007

Simpsons Spiel


Das nenne ich mal Plattform Unterstützung :D

Montag, Juli 09, 2007

Die Hard

Danke an die Fünf Filmfreunde hier für:



Die Musik geht, aber es macht irgendwie spass, sich das Teil anzuschauen.

Sport ist noch kein Mord

So der Muskelkater geht langsam seiner Wege und ich kann mich endlich auch wieder bewegen. Man O Man , sieben Jahre ohne Sport, gehen halt noch nicht ohne Spuren an einem vorbei, aber nun wird der Fettleibigkeit der Kampf erklärt.

Startgewicht : 109 Kilo Zielgewicht alles darunter :D

So mal schauen was die nächsten Wochen so bringen, geplant sind 5-6 Tage Training in Woche. Bis jetzt bin ich auch hoch motiviert und fühle mich auch nach jedem Training richtig gut. Ich glaub man kann nach Sport, genau so süchtig werden wie nach allem anderen was Glückshormone im Hirn erzeugt.

Aber wie bei allen Sachen muss man halt aufpassen , das man es nicht übertreibt. Aber da passen meine Trainingspartner schon mit auf.

Bis dann, werde da hier regelmäßig über meinen Sporteifer berichten.

Freitag, Juli 06, 2007

Ein Wort

War hat Angst vorm Todes Ring...

Guten Morgen,

seit gestern gibt es einen offenen Brief von Peter Moor an alle XBOX 360 Besitzer/inen. Darin bestätig Mircosoft einige Ursachen für die drei roten Lichter (aka The Red Ring of Death). Desweitern schreibt er das man wohl Verbesserungen an der Konsole vorgenommen hat. (Hier sind wohl die plötzlich aufgetauchten Heatpipes in reparierten Konsolen gemeint)

Der ganz große Wurf ist aber die Nachricht , dass mit dem heutigen Tag die Garantie für die Xbox 360 erweitert wurde. Die normale Garantiezeit bleibt davon unberührt, aber für den Ring of Death gibt es nun eine Erweiterung auf 3 Jahre. Diese Garantie wird dem offenen Brief nach für alle Territorien gelten.

Quelle: http://www.xbox.com/en-US/support/petermooreletter.htm

Donnerstag, Juli 05, 2007

Kunst ?

Künstler: Aktionsman
Titel: Die Furcht

Buergelmaschine sagt:

Mit seiner kompletten Ignoranz trachtet Aktionsman, assoziative Stränge zu bezwingen und eine oft gewalttätige Bildsprache als Anspruch auf Universalisierbarkeit für relevant zu halten. Zu Grunde liegendes Koordinatensystem der extrem stilisierten Arbeit "Die Furcht" ist das bislang Ungedachte oder Ausgeschlossene.

Und noch einer:

Künstler: 3d Realms
Titel: When it´s done

Buergelmaschine sagt:

Glaubt man den Autoren der Documenta-Magazine, trachtet 3d Realms, synthetischen Kontext zu formalisieren und eine reine Oberflächlichkeit als Quelle der Identitätsstiftung nachzuzeichnen. Projektionsfläche der kunstvoll geschnitzten Arbeit "When it´s done" ist die zerstörte Revolutionshoffnung.


Mehr davon auf http://www.hanebuechlein.de/exot/buergelmaschine/

Der Kurator der documenta 12 erklärt die Kunst.

Montag, Juni 04, 2007

B9 - Wo der Wahnsinn rockt oder 90.000 Hive Fans. Ein Rock am Ring Ergebnisbericht

So nun hab ich Zeit, ein bisschen zu unserm Rock am Ring Wochenende zuschreiben. Das Zelt ist sauber gemacht, die Waschmaschine lauft auf Hochtouren, und die Schuhe trockenen auch.

Dreizehn Uhr Hauptbahnhof Köln die RE 5 lauft ein, und ich halt nach Joe Ausschau. Bahn hält , Tür geht auf, da steht er. Zelt und Gepackt rein, hoch in zweiten Stock des Zuges, zu Phraa und Nina. Jetzt kannst los gehen. Erstes Bier ist schon auf. Rock am Ring wir kommen.


Ca. 16.00 Koblenz Hauptbahnhof , kein Shuttelbus zusehen, taja dann wird es halt eine Taxifahrt, kurzes Verhandeln über den Preis, und hopp wir sind auf dem Weg. Leider fing es nun an zu regenden. So schleppen wir uns , mit Zelten und Rucksäcken bis zum Campingplatz B9 , wo Dani und Dom schon auf uns warteten.

Dort angekommen begann wir die Zelte auf zubauen. Und sagen wir so, eigene können in der Natur überleben, eigene nicht. Mehr sage ich nicht.

Wir gehörten zu denen die Überleben.

Nach dem mühsamen Aufbauen unser Unterkünfte , ging die Party los. Erst mal schauen wer so rund um einem wohnt und dann gemeinsam die Biervorräte killen, was auch sehr gut ging.


Freitag, auf zum Konzertgelände, und es fing mit einer Pleite an, so eine selbst verliebte Scheiße wie The Hive, hab ich echt noch nie gehört. Die Musik ging, war halt so Null acht fünfzig Gitarrenrock, das war ja nicht so schlecht, aber nach jedem Song, sich anhören zu müssen, das wir ja nur wegen den ach so tollen Hives hier sind schon. Ne danke.


Das war aber Gott sein dank, die Einzige Enttäuschung an diesem Abend, denn nach den Hives kam Billy Talent, und rockte das Haus. Wow gingen die Band ab. Die Leute schrien jeden Song mit, die Menge tobte. So muss das sein.

Danach kämmen The Muse mit ihrem Spacerockt, sehr gute Mucke , werde mir mal das Album besorgen. Schöne Melodien, Klasse Songs. Und ein super Gitarrensound. Fett.

22.00Uhr, der Höhepunkt des Abends, Linkin Park. Jesus nun fing die Luft Feuer, die Jungs hat ihre Fans von Anfang an in der Hand. Mit jedem Lied, stieg die Euphorie. Es wurde jede Note aufgesogen, jede Textzeile mit gesungen. Teilweise so laut, das das Publikum die Band übertönte. So muss das sein. Es war phantastisch, teil dieses Erlebnis zu sein. Einfach WOW.

So ging dieser Tag zu Ende.

Samstag ging es zur Alternastage, wir wollte es heute etwas Harter angehen.

So fing es dann auch mit „Lamb of God „ an, ich hatte das Gefühl der Boden bebte. Was für ein Brett die Jungs da spielten.

Lamb of god

Nach ihnen kämmen From Autumn To Ashes die einen guten Hardcore Sound hinlegten, gute Band. Sollte man sich merken.

Und nun zur zweiten Enttäuschung dieses Festivals Papa Roach, ich weiß nicht was der Sänger gemacht hat, aber es war nicht gut für ihn und die Band. Im ersten Moment dachten Dom, und ich schon die hatten einen neuen Sänger, aber wir müssten uns eines Besseren Belehren lassen. Es war der Alte der jetzt aussah , als hatte er zwanzig Jahre für „Tokio Hotel“ gesungen.

Die Stimme , hatte nichts mehr von Ihrer alten Kraft, der Typ bewegte sich wie ein Flummi über die Bühne. Alles wirkte so unecht, so aufgesetzt. Es war eine Vergewaltigung der alten Lieder. In einem Wort „schrecklich“.

In der Form gebe ich der Band maximal ein Jahr. Schade.

Type O Negative, Peter Steele nahm sofort die gesamte Bühne ein. Man was für eine Stimme. Gegen Ende der Show , fiel wohl an seinem Bass der Strom aus. Und so kam das Publikum in den Genuss seinen Arsch zusehen. Unsere beiden Mädels schaut in diesem Moment leider wo anders hin, aber ein netter Kerl in unserer Nähe, führte ihnen dann vor was sie verpasst hatten. Thats Rock´n´Roll.

Stone Sour

Meine beiden Höhepunkt an diesem Abend wären , Stone Sour und Machine Head. Die beide ließen den Platz richtig abbrennen. Super Sound, Hammer Songs, und jederzeit das Publikum in der Hand. Alles vor der Bühne bebte. Klasse , so muss das sein.

Rock ´n´Roll , baby

Slayer haben wir dann, leider nicht mehr gesehen, wären total erschöpft. Es ging nichts mehr.

Mit einem guten Gefühl, das man wirklich super Bands gesehen hatte , ging es zurück zum Zeltplatz.



The End.


Alle Bilder gibt es unter Action Flickr Box

Mittwoch, Mai 30, 2007

21. Fantasy Filmfest

So der Termin für das 21. Fantasy Filmfest steht.


In Köln vom 8. August bis zum 15. August im Cinedom - Im Mediapark 1 50670 Köln

Hier auch gleich ein paar Filme die schon angekündig sind:

“La Antena” (”Aerial”)
2007 - Independent | Drama
Regie: Esteban Sapir
Link: www.laantena.ladoblea.com

“Black Sheep”
2006 - Horror | Komödie
Regie: Jonathan King
Link: www.blacksheep-themovie.com

“Botched”
2007 - Komödie | Krimi | Horror | Thriller
Regie: Kit Ryan

“The Bothersome Man” (”Den Brysomme mannen”)
2006 - Komödie | Drama | Mystery
Regie: Jens Lien
Link: www.bothersomeman.com

“Bug”
2006 - Drama | Horror | Thriller
Regie: William Friedkin
Link: bugthemovie.com

“Cold Prey” (”Fritt vilt”)
2006 - Horror
Regie: Roar Uthaug
Link: www.frittvilt.com

“Confession of Pain” (”Seung sing”)
2006 - Krimi | Drama | Thriller
Regie: Andrew Lau Wai-Keung + Alan Mak Siu-Fai
Link: www.confessionofpain.com

“Wächter des Tages” (”Dnevnoy dozor”)
2006 - Action | Fantasy | Horror | Sci-Fi | Thriller
Regie: Timur Bekmambetov
Link: www.dozorfilm.ru

“The Devil Dared Me to”
2007 - Action | Komödie
Regie: Chris Stapp
Link: www.devildaredmeto.com

“Ex Drummer”
2007 - Komödie | Krimi | Drama
Regie: Koen Mortier
Link: www.exdrummer.com

“Exte” (”Ekusute”)
2007 - Horror
Regie: Sion Sono
Link: www.exte-movie.jp

“The Ferryman”
2007 - Horror | Thriller
Regie: Chris Graham
Link: www.theferryman-movie.com

“Fido”
2006 - Komödie | Horror | Thriller
Regie: Andrew Currie
Link: www.fidothefilm.com

“Out of the Blue”
2006 - Drama
Regie: Robert Sarkies

“Seeds of Death” (”Pars vite et reviens tard”)
2007 - Drama | Thriller
Regie: Régis Wargnier
Link: www.parsviteetrevienstard-lefilm.com

“Shadowboxer”
2005 - Krimi | Drama | Thriller
Regie: Lee Daniels
Link: www.shadowboxerthefilm.com

“The Signal”
2007 - Horror
Regie: David Bruckner + Dan Bush + Jacob Gentry
Link: doyouhavethecrazy.com

“To Sir with Love” (”Seuseung-ui eunhye”)
2006 - Horror
Regie: Dae-wung Lim
Link: www.teacher2006.co.kr

“Wolfhound” (”Volkodav iz roda serykh psov”)
2006 - Fantasy
Regie: Nikolai Lebedev
Link: www.wolfhound.ru


Und zu Black Sheep gibs auch einen Trailer.



Der Film ist so trashig , der muss gut sein. :D

Montag, Mai 21, 2007

When Pushed, Killing's As Easy As Breathing!

So da ist er der Trailer zum neuen Rambo.



So der Trailer ist nix für unter 18. Der neue Rambo ist in ein paar Dingen sogar Harter als der zweite und dritte Teil.

Die Szenen mit dem Maschinengewehr, da fliegen die Innereien nur so durch die Gegend. Wenn das Teil mal ne Jugendfreigabe bekommt. Aber ist ja Film und kein Computer(Video)spiel da ist das ja nicht so schlimm.

Sage nur die Altersfreigabe von 300 , in jeden Spiel gabst bei den rumfliegenden Beinen und Armen einen dickes fettes keine Jugendfreigabe. Aber wie gesagt ist ja ein Film, und somit Kunst. Tja net aufregen, sondern auf einen Actionfilm in der typischen Art seiner Brüder aus den Achtziger freuen.

Scheint ja alles zu haben was ein Rambo Film braucht, Held der eigentlich sein Ruhe haben will, Jungs und Mädels die umbedingt ins Feindesland wollen, um den American Way of Life zu verbreiten. Das geht halt schief, wegen bösen Russen, ah meinte Vietcong. Achne sind ja diesmal ja wer den.. Driss net aufgepasst. Halt irgendwer der den Bösewicht spielt.

Und Herr Rambo haut sie dann alle am Ende wieder raus und lasst ein paar coole Sprüche raus.

"When Pushed. Killing´s as easy as breathing!"

Ja das sind Weisheiten die wir brauchen. Ja dann Yippie .. Ups falscher Film.

Dann machen wir mal das Blaue Licht an. Und viel Spass noch da draussen.

Gefunden über Linktour bei Peter-Noster

Freitag, Mai 18, 2007

We taking this plan to germany, May be not !

300 Spartaner im Flugzeug, das kling nach Spass für die Terroristen.

Freitag, Mai 11, 2007

“D’oh! Edition”

Da würde ich mir die Konsole glatt noch mal kaufen , wenn es ging. Ist aber leider nur ne Promo Aktion für den Film. Schade Schade. Ich würde sie mir sofort kaufen.

Mittwoch, April 25, 2007

Programmänderung ARD: Brennpunkt, Eisbärbaby hat gepupst




Was lese ich heute auf SPON, Heise und Golem. Unser sauberer Staat durchsucht schon seit Jahren Computer, ohne Richterlichenbeschluss.

Zitat Heise.de

Das Bundeskanzleramt hat am heutigen Mittwoch in der Sitzung des Innenausschusses des Bundestags eingeräumt, dass die umstrittenen heimlichen Online-Durchsuchungen von Computern durch Geheimdienste des Bundes bereits seit 2005 auf Basis einer Dienstvorschrift des damaligen Bundesinnenministers Otto Schily (SPD) stattfinden. Dies berichtet die innenpolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Gisela Piltz, auf deren Antrag hin die Bundesregierung zu den pikanten Überwachungen privater PC und Speicherplattformen im Internet Stellung nehmen musste. Eine Verletzung des Fernmeldegeheimnisses und des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung sehe die Regierung nicht.


Ich glaub mir Platz der Arsch. Wenn das so weiter geht ist "1984" nicht mehr weit. Polizeistaat ich hör dich tapsen. Aber wo sind unsere tollen öffentlich Rechtlichen Fernsehanstalten, wenn es um ein Thema geht , das uns wirklich alle angeht. Zu jedem Scheiß in der Welt gibt es einen Brennpunkt, oder eine beschissene Panorama Sendung. Kann das gleichgeschaltete TV das auch bei einem massiven Angriff auf die Demokratie leisten?

Mehr kann ich gerade nicht schreiben bin echt sauer.... muss mich erst mal was abkühlen

PS. das Bild hab ich von agitpopblog.org geklaut. Sry war zu faul was im Weltnetz zu suchen.

Nachtrag agitpopblog.org hat das Bild von Dataloo :D